CH: +41 76 740 51 65DE: +49 178 450 51 65 KONTAKT

A+ A A-

Geschäftsprozesse

Optimierte Geschäftsprozesse die durch eine ERP Analyse und Optimierung erzielt werden sind in der schnelllebigen Welt von heute immer mehr ein entscheidenden Wettbewerbsfaktor.

Die immer schneller wechselnden Marktbedingungen kombiniert mit dem gleichzeitig immer globaleren Wettbewerb und immer höheren Kundenanforderungen erfordern eine stete ERP Analyse und ERP Optimierung der Geschäftsprozesse. Diese Unternehmensprozesse konzentrieren sich heute immer mehr in den eingesetzten ERP Systemen. Im Fokus stehen Kosteneinsparungen, Transparenz und Flexibilität von Geschäftsprozessen. Schnelligkeit ist bereits heute eine Grundvoraussetzung.

Um diesen Herausforderungen erfüllen zu können, wünschen sich Unternehmen eine stärkere Integration ihrer ERP Software in die Geschäftsprozesse. Unsere ERP Analyse zeigt oftmals sogar die Notwendigkeit einer standort-, länder- und unternehmensübergreifenden Integration der Geschäftsprozesse im Rahmen der ERP Optimierung. Nur so funktioniert die jeweilige Supply-Chain optimal. Die Folge sind aber auch hochgradig komplexe IT- und ERP Software Infrastrukturen. Verantwortliche tun sich immer schwerer diese in ihrer Gänze noch zu überblicken. Eine aktuelle Bewertung oder strategische Planung wird immer schwieriger. Genau hier setzt die ERP Analyse und ERP Optimierung rund um das Team von secosu | Consulting Support an. Im Rahmen einer 100% neutralen und objektiven ERP Analyse werden Anforderungen und Prozesslücken im Rahmen eines Anforderungsmanagement gesammelt. Diese Anforderungen werden ähnlich wie bei einer ERP Einführung durch ein gezieltes Projektmanagement umgesetzt. Das Projektmanagement und die Optimierung orientiert sich dabei primär an den notwendigen Anforderungen für optimale Geschäftsprozesse. Gerade bei einer ERP Analyse und ERP Optimierung steht die möglichste durchgängige Systemverfügbarkeit im Vordergrund.

Wer seine ERP Software maximal effizient einsetzen will, steht folglich vor der Aufgabe seine ERP Software erst zu analysieren, bevor diese im nächsten Schritt optimiert werden kann.
Dabei wird es immer wichtiger sicherzustellen, dass die eingesetzte ERP Software auf die nächsten 5-10 Jahre noch alle Anforderungen an Funktionalität und Prozesse erfüllt. Stabile und vor allem effiziente Prozesse im eingesetzten ERP System werden künftig noch viel stärker einen entscheidenden Einfluss auf die Wettbewerbsfähigkeit haben. Dabei sind technologische Neuerungen und operative Marktanforderungen für ERP Software genauso zu berücksichtigen wie die Unternehmensstrategie und die immer größer werdende Notwendigkeit nach flexiblen und trotzdem stabilen Unternehmensprozessen.

Wenn Sie an weiteren Informationen interessiert sind, empfehlen wir den CeBit-Vortrag von Robin Seidelmann vom 12.03.2014 der auf dem ERP-Forum zum Thema "Strukturierte Projektsanierung bei ERP-Projekten in Schieflage" stattgefunden hat. Eine Aufzeichnung wird in den kommenden Wochen auf Youtube bereitgestellt werden.

Kontakt

Informationen anfordern

CH: +41 76 740 51 65

DE: +49 178 450 51 65

Fax: +49 911 3084466449

Email: contact at secosu.com